Herbstkirchweih 2020: Mit Abstand, Klöß’ und Kerwaspiel

  • von Gregor
  • 10. Oktober 2020
  • Vereinsleben
  • Kommentare deaktiviert

Das haben wir uns alle anders vorgestellt: Die Goldkronacher Herbstkirchweih 2020 wird anders als gewohnt, aber ganz verzichten wir nicht auf unsere Kerwa! Am Donnerstag, 22. Oktober, lädt die SpVgg zum traditionellen Krenfleischessen ein. Und am Kirchweih-Sonntag, 25. Oktober, gibt es nicht nur ein Kerwa-Spiel gegen den SV Röhrenhof, sondern auch Mittagstisch mit Braten und Klöß’!

Bitte beachten: Die Spiele gegen Röhrenhof (Reserve 10 Uhr, Kreisklasse 14 Uhr) müssen leider entfallen, der SVR hat die Spiele abgesagt. Stand: Kerwa-Samstag, 24. Oktober 2020.

Sicherlich geht’s gerade zum Kerwa-Auftakt am Donnerstagabend etwas vorsichtiger zu. Die Sportheim-Küche aber wird trotz aller Einschränkungen Krenfleisch, Hax’n, Siedwürste und Rouladen zaubern und viele Klöß’ rollen. Am Sonntag gibt es dann außerdem noch Schäufele.

Wir bitten, unbedingt alle üblichen Abstands- und Hygieneregeln zu befolgen! “Gronich hält zam” heißt auch: Rücksicht nehmen und gemeinsam eine weitere Ausbreitung des Virus verhindern! Bitte meldet Euch für den Besuch im Sportheim auf jeden Fall vorher an, hinterlasst Kontaktdaten oder bestellt die Kerwa-Spezialitäten zur Abholung vor.

Am Sonntag wird es nicht nur Schäufele, sondern auch ein heißes Duell in der Kreisklasse geben: Die Gronicher empfangen ihren Nachbarverein SV Röhrenhof zum Kerwaspiel! Anstoß ist um 14 Uhr, die Reserve spielt bereits um 10 Uhr.

Leider müssen wir uns kurzfristige Änderungen oder eine Absage mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen vorbehalten. Darüber werden wir in jedem Fall gesondert informieren.

  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • linkedin
  • linkedin