Hefdla

Es ist eine Institution am Gronicher Sportplatz: Die Stadionzeitung, das Zentralorgan der SpVgg, das bei jedem Heimspiel auf der Sportheimtheke gleich neben dem Eingang liegt und eigentlich von allen nur “Hefdla” genannt wird. Die Qualität dieser Printerzeugnisse erschließt sich erst dann in ganzer Größe, wenn im Internet wieder einmal wichtige Daten fehlen. Gut, dass man dann – sofern man ein umfassendes Archiv angelegt hat – schnell nach Ergebnissen und Spielberichten blättern kann.

Dennoch bleibt immer Luft nach oben, das Beste ist uns gerade gut genug. Durch Spielberichte, Fotos und Statistiken der Jugendmannschaften, durch Ausflüge in die Geschichte des Vereins oder durch kritische Artikel zu Entwicklungen im Profi- und Amateurfußball blickt das “Hefdla” auch über den Tellerrand der Kreisklasse hinaus. Zu Beginn der Saison 2007/08 war es dann auch das SpVgg-Echo, das den Begriff “Markenrelaunch” an der Kronach einführte und seitdem als Im Zeichen der Krone erscheint.

Seit 2010 verfügt das “Hefdla” über vier professionell gestaltete, vollfarbige Umschlagseiten – die neben den weiterhin gelieferten “hard facts” für alle Gästefans auch einen Einblick in die Historie des Goldkronacher Fußballsports erlauben.

Werben in Im Zeichen der Krone

Durch eine Anzeige in Im Zeichen der Krone unterstützt uns eine zweistellige Zahl treuer Sponsoren. Hier finden Sie eine Aufstellung unserer Partner. Dort erfahren Sie auch, wie Sie die Werbemöglichkeiten in unserer Stadionzeitung nutzen können.

Und so sieht eine ganze Ausgabe aus:

Die Titelseite im Wandel der Zeit