Kanzfeierla, Goldberg-Cup, G-Jugend: Gronicher Sportfest vom 28. bis 30. Juni

Das letzte Juni-Wochenende sollten sich alle Fußball-Fans im Fichtelgebirge dick im Kalender anstreichen: Bei der SpVgg Goldkronach geht es dann nämlich hoch her. Am Freitag, 28. Juni, startet das Sportfest mit dem Johannisfeuer, am Samstag und Sonntag spielen ASV Nemmersdorf, SV Ramsenthal, ASV Marktschogast und die Gastgeber den „Goldberg-Cup“ aus.

Freitag, 28. Juni

Los geht es am Freitagabend mit dem traditionellen Kanzfeierla. Ab 18:00 Uhr bewirtet die SpVgg am Sportplatz ihre Gäste. Für die Kleinen gibt es eine Spielstraße und eine Fackelwanderung. Um 21:00 Uhr öffnet die Bar.

Samstag, 29. Juni

Am Samstag stehen die Halbfinal-Spiele beim „Goldberg-Cup“ des neu gegründeten Fördervereins auf dem Programm, der dabei auf Sponsor Bambinokids zählen kann. Das erste Halbfinale bestreitet die SpVgg Goldkronach um 13:30 Uhr gegen den SV Ramsenthal, Meister der Kreisklasse Kulmbach und Aufsteiger in die Kreisliga. Im Anschluss haben ab 15:15 Uhr die jüngsten Kicker ihren großen Auftritt: Die G-Jugend (U7) der SpVgg bestreitet ihr erstes „Stadtderby“ gegen die Kleinen des ASV Nemmersdorf. Die „Großen“ unseres Nachbarvereins (Kreisliga) treten dann ab 16 Uhr im zweiten Halbfinale gegen den ASV Marktschorgast (Kreisklasse Kulmbach) an.

Sonntag, 30. Juni

Der Sonntag hält die Finalspiele um den „Goldberg-Cup“ bereit. Um 14:00 Uhr kreuzen die beiden unterlegenen Teams die Klingen, um den Dritten des Pokalturniers zu ermitteln. Um 16:00 steigt dann das Endspiel um den „Goldberg-Cup“!

Natürlich ist an allen Tagen für das leibliche Wohl bestens gesorgt! Der Förderverein und die SpVgg freuen sich an allen Tagen über Euren Besuch! Aktuelle Infos rund um das Sportfest findet ihr auf unserer Homepage www.gronicher.de, bei Facebook und Instagram oder über unsere Gronicher App.

  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • linkedin
  • linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.