• Startseite
  • >
  • Karate
  • >
  • Prüfung beim Bundestrainer: Schwarzer Gürtel für Goldkronacher Karateka

Prüfung beim Bundestrainer: Schwarzer Gürtel für Goldkronacher Karateka

  • von Reiner
  • 7. November 2019
  • Karate
  • 0

„Sehr gut“ – so lobte Karate-Bundestrainer Efthimios Karamitsos die Leistung des Karateka Georg Berger von der Karateabteilung der SpVgg Goldkronach. Nun trägt er den schwarzen Gürtel.

Intensiv mit viel Fleiß und Disziplin bereitete sich der Goldkronacher Karateka auf den letzten Farbenwechsel im Shotokan-Karate vor. Bei den Vorbereitungen verbesserte er mit Hilfe seiner Vereinskollegen sein Karate kontinuierlich bis zum Tag der Prüfung. Am 12. Oktober war es dann soweit, er besuchte in Coburg den Karatelehrgang unter der Leitung des Bundestrainers Efthimios Karamitsos.

Bei der anschließenden Dan-Prüfung – so heißt die Karate-Meisterprüfung – lieferte er in den Kategorien Grundschule (Kihon), Form (Kata) und Kumite (Kampf) beste Leistungen ab. „Sehr gut“, wertete das Bundestrainer Karamitsos – eine schöne Bestätigung für Bergers Leistung und die Goldkronacher Karateka! Georg Berger hatte damit natürlich die Prüfung zum 1. Dan-Shotokan-Karate mit Bravour bestanden. Er ist schon der fünfte Danträger in der Karateabteilung der SpVgg Goldkronach.

  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • linkedin
  • linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.