• Startseite
  • >
  • Fußball
  • >
  • Jugend
  • >
  • Jugend total am Samstag, Kerwa-Generalprobe am Sonntag: So läuft das Gronicher Fußball-Wochenende

Jugend total am Samstag, Kerwa-Generalprobe am Sonntag: So läuft das Gronicher Fußball-Wochenende

So sehr die Länderspielpause auch nervt – für Fußball ist gesorgt! Denn während Erste und Zweite am Sonntag den Bayreuther Sportring empfangen, geht es auch schon am Samstag auf dem Kronachtal-Sporgelände rund. Mit zwei Lokalderbys am Vormittag und dem U19-Duell gegen Zapfendorf stehen gleich drei hochspannende Jugenspiele auf dem Programm.

SpVgg Goldkronach – ASV Laineck 1:0

Auf und davon: Gibt's am Sonntag den vierten Sieg in Folge für die Erste? Foto: Glaser.

Dabei zählt für die A-Junioren der JFG Fichtelgebirge am Samstag ab 17 Uhr nur der Sieg! Vergangene Woche fuhren sie bei der JFG Giechburg den ersten Dreier der Saison ein, nun soll der nächste Punktgewinn folgen. Mit der Spielgemeinschaft unter der Regie des Bamberger Traditionsclubs SV Zapfendorf ist allerdings auch ein anspruchsvoller Gegner zu Gast. Aktuell belegt die SG den dritten Tabellenplatz, schlug schon den Zweitplatzierten aus Kulmbach mit 3:0. Zuvor messen sich unsere E- und F-Junioren mit Nachbarvereinen. Um 10 Uhr empfängt die F-Jugend den SV Lanzendorf, ab 11 Uhr folgt der Vergleich der E-Jugend mit dem SSV Warmensteinach. In beide Duelle gehen die jungen Gronicher leicht favorisiert.

Am Sonntag will die Erste ab 14 Uhr ihren Aufwärtstrend in der Kreisklasse fortsetzen. Zur Kerwa-Generalprobe stellt sich dabei der Sportring Bayreuth an der Kronach vor. Keine leichte Aufgabe: Die Bayreuther, immer wieder als Aufstiegsfavorit gehandelt, starteten zwar mies – zuletzt fanden sie jedoch in die Spur und blieben sechs Spiele in Folge ungeschlagen. Mit Tobias Streng verfügen sie zudem über einen der Top-Offensivmänner der Liga. Sollte der SpVgg allerdings ein Sieg gelingen, könnte sie sogar an einen einstelligen Tabellenplatz heranschnuppern. Spannung ist auch bei den Reserven angesagt, die sich im Anschluss (Anpfiff 16 Uhr) messen. Die Sportring-Zweite steht auf Platz zehn der A-Klassen-Tabelle – und für die Gronicher Amateure wird es Zeit, endlich den ersten Dreier zu landen…

Das Gronicher Fußball-Wochenende in der Übersicht

Freitag, 11. Oktober

  • 16:30 Uhr, U13-Gruppe 6: JFG Fichtelgebirge III – TSV Trebgast II (in Röhrenhof)
  • 17:30 Uhr, U15-Gruppe 3: JFG Fichtelgebirge II – JFG Mainauen Bth. II (in Nemmersdorf)
  • 18:30 Uhr, Altliga: ASV Haidenaab – SpVgg Goldkronach

Samstag, 12. Oktober

  • 10:00 Uhr, U9-Gruppe 12: SpVgg Goldkronach – SV Lanzendorf
  • 11:00 Uhr, U11-Gruppe 20: SpVgg Goldkronach – SSV Warmensteinach
  • 12:30 Uhr, U13-Gruppe 4: JFG Fichtelgebirge II – SSV Kirchenpingarten (in Röhrenhof)
  • 13:30 Uhr, U15-Kreisliga: JFG Fichtelgebirge – JFG Jura Hollfeld (in Nemmersdorf)
  • 14:30 Uhr, U13-Kreisliga: JFG Fichtelgebirge – JFG Hummelgau (in Röhrenhof)
  • 17:00 Uhr, U19-Kreisliga: JFG Fichtelgebirge – SG Zapfendorf (in Goldkronach)

Sonntag, 13. Oktober

  • 10:30 Uhr, U17-Kreisliga: JFG Giechburg – JFG Fichtelgebirge (in Scheßlitz)
  • 14:00 Uhr, Kreisklasse: SpVgg Goldkronach – Sportring Bayreuth
  • 16:00 Uhr, A-Klasse VII: SpVgg Goldkronach II – Sportring Bayreuth II
  • facebook
  • googleplus
  • twitter
  • linkedin
  • linkedin